Neuigkeiten

Info des Gesamtvereins

 

Nun können die Pfeile wieder fliegen, wenn auch unter Einschränkungen! Und es ist an der Zeit, allen Danke zu sagen, die das ermöglicht haben. Ein großes Dankeschön an unsere Mitglieder, die dem Verein treu bleiben und sich in dieser schwierigen Zeit solidarisch gezeigt haben. 

Doch der größte Dank geht an alle die Tatkräftigen, die dafür sorgen das der Schießbetrieb wieder aufgenommen werden konnte. Danke für das Mähen des Rasens, das Aufräumen und Putzen, die großen und kleinen Reparaturarbeiten und das Ausbessern und Aufstellen der Scheiben! Ohne Euren Einsatz wäre eine so schnelle Wiederaufnahme des Schießbetriebs nicht möglich gewesen.

Euer Ausschuss Sportbogen

*** Schnupperschießen im Frühling/Sommer 2020 bis auf Weiteres ausgesetzt ***

 

Nähere Infos findet ihr unter    https://sportbogen.psv-reutlingen.de/schnupperschiessen.html

 

Wir freuen uns auf Euch!

 

Liebe Sportbogenschützinnen und Sportbogenschützen,

zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus sind wir alle verpflichtet, unseren Beitrag zu leisten. Für unsere Abteilung Sportbogen haben wir im Ausschuss daher mehrheitlich folgende Beschlüsse gefasst:

  • Der Arbeitseinsatz am 21.3.2020 fällt aus und wird auf unbestimmte Zeit verschoben. Von einem neuen Termin werden wir Euch rechtzeitig informieren. Es erfolgt auch kein Stellen von Scheiben für einen eingeschränkten Schießbetrieb.
  • Es erfolgt ab sofort bis auf weiteres kein Trainingsbetrieb auf unserem Bogenplatz oder im Stall am Reutlinger Forsthof.
  • Bereits angenommene Events werden abgesagt, neue bis auf weiteres nicht angenommen.
  • Der individuelle Schießbetrieb auf unserem Bogenplatz sowie in unserem „Stall“ am Reutlinger Forsthof wird ab sofort bis auf weiteres nicht gestattet.

Wir sind uns im Klaren, dass diese Maßnahmen hart und unbequem sind, hoffen aber bei allen auf Verständnis und Einhaltung.

Mit der Neuausgabe der Corona Verordnung des Landes BW vom 9.5.2020 wird ab dem 11.5.2020 individueller Outdoorsport unter bestimmten Auflagen wieder ermöglicht. Damit können wir Sportbogenschützen ab Montag, den 11.05.2020 unseren Schießbetrieb wieder aufnehmen. Oberstes Gebot dabei ist jedoch die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln (min. 1,5 m, besser 2 m; jeder nutzt nur seine eigenen Sportgeräte; Schützen mit Erkältungssymptomen bleiben zu Hause). Regeln, wie wir uns auf dem Schießplatz in Corona-Zeiten verhalten müssen, sind an alle Bogenschützinnen und Schützen per e-mail verteilt worden, bei Fragen bitte an den Ausschuss Sportbogen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Hier nur das Wichtigste in Kürze:

  • Pro Scheibe und Passe schießt nur ein Schütze
  • Jeder Schütze schießt auf seine persönliche Auflage
  • Die persönlichen Auflagen werden wiederverwendet
  • Pfeile werden immer nur persönlich geholt.
  • Alle Schützen tragen sich in eine Liste ein (Link per e-mail verteilt, bei Problemen bitte beim Ausschuss Sportbogen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden)
  • Schützen mit Erkältungssymptomen bleiben natürlich zu Hause!

Die Toiletten bleiben bis auf Weiteres geschlossen und es erfolgt kein Getränkeverkauf. Events, Gruppenveranstaltungen, Kindergeburtstage usw. finden bis auf Weiteres nicht statt.

Alle ins Gold und bleibt gesund!

Euer Abteilungsleiter Sportbogenschützen

Jürgen Nieder