Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft auf den Bogenplatz in Reutlingen waren die Sportbogenschützen des PSV Reutlingen zahlenmäßig am stärksten vertreten. In allen angetretenen Klassen gewann der PSV Reutlingen und stellte den diesjährigen Kreismeister.

Insgesamt 15 Schützinnen und Schützen vom PSV Reutlingen nahmen an der Kreismeisterschaft am 27. Mai teil und erzielten dabei sehr gute Platzierungen und Ergebnisse. Mit einer Bilanz von 8 ersten Plätzen, 2 zweiten Platzierungen und 1 einem dritten Rang, gewann der PSV in jeder angetretenen Klasse. Bei den Herren gewann der routinierte Markus Bleher mit 599 Ringen vor seinem Teamkollegen Mio Atanaskovic mit 578 Ringen.

Bei der Vielzahl von guten Jungschützen im PSV Reutlingen, gab es insgesamt vier Kreismeister aus dem Jugendbereich der Sportbogenschützen. In der Jugendklasse wurde der routinierte Benjamin Klett Kreismeister mit 402 Ringen. Bei den Schülern A männlich gewann Dennis Ilgner mit 164 Ringen. In der Schülerklasse A weiblich siegte Valentina Atanaskovic mit 430 Ringen. In der Schülerklasse B wurde Lasse Werz Kreismeister mit 362 Ringen.

In der Altersklasse Herren gewann erneut Diamantis Kokkinos mit verbesserter Leistung und Tagesbestergebnis 631 Ringen gefolgt von Chris Fanartzis mit 618 Ringen und dem zweithöchsten Einzelergebnis. Dritter wurde Hans Tutsch mit 548 Ringen. Bei den Senioren wurde Hendrik Gummel Kreismeister mit 468 Ringen.

Hier die Ergebnisse der Kreismeisterschaft Fita 2018.

 

 

Madeby fold

Bayer Logo zusammengebastelt

Mollenkopf CMYK

relaunch logo bogenwelt schwarz

Lust selbst mal Pfeil und Bogen zu schießen?

Infos zum Schnupperschießen und unser Flyer